Die Buchmesse war ein voller Erfolg. 5,6 % mehr Besucher als im vergangenen Jahr. Fachleute vermuten, dass der Bedarf nach Orientierung die Hauptursache für den Zuwachs ist, da die Digitalisierung eine Vielzahl neuer Modelle bietet.

"Ach der Mensch so häufig irrt/ und nie recht weiß, was kommen wird." (Wilhelm Busch (1832-1908), dt. Schriftsteller, Maler u. Zeichner)

Einerseits halte ich mich an mein Konzept. Es ist gut ausgearbeitet und Kleinigkeiten, die man beim Scheiben sonst vergisst, sind dort verewigt. t.

Die weltweit größte Buchmesse findet vom 15. - 19.10. in Frankfurt statt. Es werden 400.000 Titel ausgestellt.

Das Leben ist eines der Seltsamsten

Ab und zu verharre ich, trotz der Hektik der Zeit, drehe mich um oder bleibe verwundert stehen.

Über sieben Seiten am Tag!
Momentan komme ich sehr gut voran. Der geplante Tagesablauf hilft mir dabei.

Ich komme voran.
Die ersten 100 Seiten meiner Trilogie sind geschrieben und überarbeitet. Ideen, die mir beim Schreiben kommen, werden augenblicklich in meinem Langkonzept notiert.

"Wie geht es Ihnen?"
"Danke, ganz gut."
"Und, was machen die Kinder?"
"Die gedeihen prächtig. Fressen einem die Haare vom Kopf."
"Ja, ja. Und heute ist schon wieder Regen angesagt."
"Wem sagen Sie das."

In den letzten Tagen habe ich morgens an meiner Website gearbeitet und mich ab mittags meiner Trilogie gewidmet.

Vermutlich wird jeder der drei Bände ungefähr 500 Seiten umfassen, klar, dass dort eine Menge Charaktere auftauchen.